Explorer - Es ist nur eine passive Komponente Teil einer elektrischen Schaltung. Diese Meinung herrschte bis in die vierziger Jahre des neunzehnten Jahrhunderts. Warum also nichts verbringen Zeit auf seine Forschung?

Einer der ersten Wissenschaftler, um das Problem der Leiter war Stefano Marianini (1790-1866). Für seine Entdeckung kam er durch Zufall, Studium Spannung Batterien. Stefano bemerkt, dass eine Erhöhung der Anzahl der Elemente der Voltaschen Säule elektromagnetische Störungen erhöht nicht die Pfeil markiert Weise. Ist Das Marianini machte sofort denken, dass jedes Mitglied ist Volt ein Hindernis für den Durchgang des Stroms.

Er Experimente mit Paaren von" aktiv" und" inaktiv" (d. h. aus zwei Kupferplatten von einer Flüssigkeitsdichtung getrennt) und empirisch gefunden das Verhältnis, in dem die moderne Leser einen Spezialfall des Ohmschen Gesetzes findet, wenn Widerstandswert des externen Schaltung nicht berücksichtigt, da es in der Erfahrung war Marianini.Om anerkannten Verdienste Marianini, obwohl seine Arbeit und nicht sofortige Hilfe.

Georg Ohm (1789-1854) geboren wurde Erlangen, in einer Familie von Schlosser. Die Rolle des Vaters bei der Erziehung des Jungen war riesig, und vielleicht ist es mit allem, was im Leben meines Vaters erreicht hat,. Nach Der Graduierung, George in die Stadt Turnhalle.

Gymnasium Von der Universität Erlangen betreut und vertreten Institutionen pass dann. Erfolgreich Abitur, Georg Frühjahr 1805 begonnen das Studium der Mathematik, Physik und Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Erlangen University. Nach drei Semestern Ohm eine Einladung, Platz zu nehmen Mathematiklehrer in einer Privatschule Gottshtadta Schweizer Stadt.

In 1809 George gebeten wurde, so herzustellen und zu akzeptieren das als Lehrer der Mathematik in der Stadt Neustadt. Es gab keine Alternative, und Weihnachten, zog er in eine neue Position. Aber der Traum nicht von der Hochschulabsolvent verlässt Ohm. Im Jahr 1811 kehrte er nach Erlangen. Selbständigkeit Ohm wurden konzentriert Fundamente des Universums 75 so fruchtbar, er im selben Jahr war in der Lage, von der Universität graduieren, seine Dissertation erfolgreich verteidigt und erhalten einen Abschluss Doktor der Philosophie.

sofort elbe nach dem Studium er den Posten des Assistant Professor angeboten wurde das Institut für Mathematik an der gleichen Universität. Lehre Arbeit gut im Einklang mit den Wünschen und Fähigkeiten von Omagh. Aber schon nach drei Semestern, ist es aus wirtschaftlichen Gründen, die fast sein ganzes Leben lang verfolgte ihn, Zwangs war es, für eine bezahlte Stelle zu suchen. Königliche Entscheidung vom 16. Dezember 1812 Ohm wurde Lehrer für Mathematik und Physik in der Schule ernannt Bamberg.

In Februar 1816 in Bamberg echte Schule war geschlossen. Lehrer für Mathematik für die gleiche Gebühr zum Unterricht in überfüllten Klassenzimmern vor Ort durchführen angeboten Vorschule. Nachdem alle Hoffnung auf der Suche nach einem geeigneten verloren Lehrtätigkeit, bekommt plötzlich verzweifelt Ph.D. Angebot an die Stelle der Lehrer der Mathematik und Physik an der Jesuitenschule nehmen Köln. Er reist sofort an den Ort der künftigen Arbeit.

Hier in Köln arbeitete er neun Jahre lang. Es war hier, dass er" gedreht" aus der Mathematik in der Physik. Freie Zeit förderte die Bildung von Omagh nach Physik Forscher. Er begeistert eine neue Arbeit gegeben, langes Sitzen Stunden im Studio Bord und Speichergeräten.

Om in Studien von Strom in Eingriff. Er begann seine experimentelle Untersuchungen Bestimmung der relativen Werte der unterschiedlichen Leitfähigkeits Leiter. Anwendung des Verfahrens, das jetzt ein Klassiker geworden ist, wird eine Verbindung Reihenschaltung zwischen zwei Punkten unterschiedlicher dünne Leiter Materialien mit dem gleichen Durchmesser und ändern ihre Länge aufweist, um zu erhalten eine ...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: