Famous Joseph Henry (Joseph Henry) vor allem auf die Tatsache, dass, fasziniert Geheimnisse Elektromagnetismus, war der Schöpfer der einzigartigen, leistungsstark Elektromagneten mit einer fantastischen Tragkraft - 30 bis 1500 kg bei einem Körpergewicht von 10 kg Magnet. Einer seiner Elektromagneten, im Jahre 1831 erstellt wurde, ist in der Lage, Aufzug 1000kg jetzt ist es an der Smithsonian Institution in Washington gespeichert.

In Insgesamt war Joseph Henry ein sehr vielseitiger Wissenschaftler, und er interessiert sich nicht nur leistungsstarke Elektromagneten. Ich glaube, viele Leser des Blogs werden interessant, mit der Biographie dieses außergewöhnlichen Mannes kennen zu lernen

Joseph Henry wurde in Albany (NY) geboren. Als Kind Joseph Henry nicht wollte ein Physiker und Erfinder zu werden. Nach dem Abitur in Galway es studierte an der Akademie des Abends in Albany, in der Absicht, Arzt zu werden, aber er Experimentator zeigte Talent und in der Akademie engagiert, unterstützte er bei der Durchführung chemischer Experimente. Während der Sommerferien arbeitete er an Bau der Straße zwischen Kingston und Lake Erie. 1826 wurde Henry ein Lehrer in Mathematik und Naturwissenschaften an der Akademie in Albany ernannt, und bald begannen Experimente mit Elektromagneten durch.

Ergebnisse Experimente, die er in seinem Papier" Einige Änderungen der elektromagnetischen Einrichtung", schloss die in Olbenskoy Academy im Jahre 1827 zu lesen, verdienen einen Ruf als hervorragender Experimentator. Silk Hochzeitskleid von seiner Frau, isoliert er elektrischen Leiter Wickeln mehrerer Schichten und wesentlich zu erhöhen somit zwingen den Elektromagneten, so dass es die bekannte heutzutage Konfiguration.

Nach harte Arbeit gelang ihm im Jahre 1830, mit einer langen und mehrere kurze Leiter, um die optimale Größe des Magneten und Batterie erforderlich festzustellen, für einen maximalen Effekt. Dies war die erste Demonstration der Theorie Ohm die Notwendigkeit, entsprechende Widerstand in Teilen enthalten elektrischen Schaltung.

Seine parallel Magneten angeschlossen wird, auf großes Interesse. Stärkste werden in der Gesamtmasse von 3500 Pfund (ca. 1575 kg) zurückgehalten wird. 1831 Henry streckte Kabellänge von 1 Meile (1609 m 3) auf sein Publikum, und wenn er verwendet einen starken Magneten und einem geeigneten Batterie Bis zu das andere Ende des Leiters angerufen. Dies war die erste Demonstration der Telegrafen mit ein akustisches Signal.

In Im selben Jahr, mit einer schwingenden Bewegung entwarf er das Modell des Motors " Elektromagnet-Rocker" von 75 gleichmäßige Schwingungen pro Minute ermöglichen. Und auch wenn seine Bewegung wurde bald zurückkehren als Dreh er noch entschieden das Problem der Umwandlung von elektrischer Energie in mechanische Energie.

Einer der ersten Elektromagneten durch Joseph Henry im Jahre 1831 г. erstellt

Eröffnung das Phänomen der Gegeninduktivität unabhängig zu Henry und Michael zurückzuführen Faraday, aber Henry war unverantwortlich ohne Eile bei der Veröffentlichung von Ergebnissen Experimente und Faraday zuerst über seinen Erfolg ausgewiesen. Schließlich Priorität der Entdeckung - Eröffnung Gegeninduktion wurde Faraday und Henry gegeben Selbstinduktion, die er in dem gleichen Artikel beschrieben, dass das Phänomen der Induktion - 1832

In 1832, als er bereits ein anerkannter Gelehrter, Henry wurde eingeladen Professor der Naturwissenschaften in der College of New Jersey (jetzt Princeton Universität), wo er seine Studie des Elektromagnetismus. Henry erste entdeckte die oszillatorische Natur der Funkenentladung des Kondensators, daß Würde nur ein halbes Jahrhundert später bei der Geburt des Telekommunikations bewertet und Radio. Die Vorträge für die American Philosophical Society berichtete er Erfindung des elektrischen Relais, nicht induktiven Spule und die Möglichkeit...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: