ABSTRACT

zum Thema" Informatik»

zum Thema" Architektur Umsetzung der Unternehmensinformationen Systeme »

nbsp;

1. Client-Server

Als Bau von Unternehmensinformationsnetze sind in der Regel zwei verwenden Grundarchitektur: Client-Server und Internet/Intranet. Was sind die Vor- und Nachteile jeder dieser Architekturen und ihre Verwendung als gerechtfertigt? Finden Sie die Antworten auf diese Fragen werden wir in diesem Abschnitt versuchen.

Einer der häufigsten heute Gebäude Unternehmensarchitekturen Information Systems ist ein Client-Server-Architektur.

Abb.1. Die Komponenten des Client-Server-Architektur und deren Eigenschaften.

In auf dieser Architektur implementiert, von der Client-Netzwerk zur Verfügung gestellten Informationen eine breite Palette von Anwendungen und Entwicklungswerkzeuge, die auf ausgerichtet sind maximale Ausnutzung der Rechenleistung der Client-Arbeitsplätze mit Server-Ressourcen in erster Linie für die Speicherung und den Austausch von Dokumenten und nach außen zu verlassen. Für die Software-Systeme, haben Trennung von Client und Server, die Anwendung dieser Architektur zum besseren Schutz der Server-Seite der Anwendung und bietet gleichzeitig Anwendungsmöglichkeiten oder direkt an den anderen Server gerichtet Bewerbungen und Anfragen zu ihnen geführt. Mittel (Werkzeuge) für die Umsetzung der Client-Module für Windows ist in diesem Fall als Typischerweise Delpfi.

Allerdings mit den häufigen Anfragen der Client zum Server zu reduzieren Produktivität Netzwerk, zusätzlich zu diesem haben wir, um die Probleme der sicheren Arbeiten im Netzwerk adressieren, Anwendungen und Daten zwischen verschiedenen Clients verteilt. Verteilt Art der Konstruktion des Systems verursacht Schwierigkeiten Einstellungen und Begleitung. Je komplexer die Struktur des Netzwerks, über Architektur Client-Server, je höher die Wahrscheinlichkeit des Ausfalls einer der Komponenten.

Abb.2. Vergleichende Merkmale von zwei- und dreistufigen Client-Server-Architektur.

In Kürzlich erhält eine zunehmende Entwicklungsarchitektur Internet/Intranet. B durch die Umsetzung der Unternehmensinformationssysteme auf dieser Basis Architektur ist das Prinzip der offene Architektur , die weitgehend bestimmt die Unabhängigkeit der Unternehmenssystem des jeweiligen Produzent. Alle Softwaresysteme ist derart realisiert Applets oder Servlets (in Java geschriebene Programme) oder als CGI-Module (Programme in Perl in der Regel oder C geschrieben).

Der Haupt wirtschaftlichen Vorteile dieser Architektur sind:

· nbsp; im hinblick auf niedrige Kosten für Implementierung und Betrieb;

· nbsp; hoch die Fähigkeit, bestehende heterogene Informationsressourcen zu integrieren Unternehmen;

· nbsp; erhöhen, ansteigen das Niveau der Effizienz bei der Nutzung von Ausrüstungen (sparende Investitionen).

· nbsp; Anwendungen Software-Tools sind von jedem Arbeitsplatz, der die entsprechende Verfügung hat Zugriffsrechte;

· nbsp; Minimum Zusammensetzung von Software und Hardware auf Client-Workstation (theoretisch Sie müssen nur das Programm zu sehen - der Browser und systemübergreifende Software);

· nbsp; Minimum die Kosten für die Einrichtung und Pflege von Client-Arbeitsstationen, die erlaubt Anwendung eines Systems mit Tausenden von Benutzern (von denen viele Arbeit an Gegenstellen).

2. Architektur Internet/Intranet

nbsp;

3. Komponenten Architektur Internet Intranet und deren Eigenschaften.

In In der Regel reicht diese Architektur beinhaltet umgesetzt AIS Web-Seiten mit interaktiven Inhalten, die mit Hilfe umgesetzt wird Technologie Java, Javabeans und JavaScript mit dem Thema Grund Interaktion Die Daten, auf der einen Seite und das andere Client. Datenban...


Seite 1 der 6 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: