Das Bildungsministerium der Russischen Föderation

nbsp;

Russisch International Academy of Tourism

Kurs Arbeit

auf dem Golfplatz" Geographie Tourcenter und Regionen»

Zum Thema:" Die charakteristischen Merkmale Frei Nutzung Irland ».

Abgeschlossen:. Studentengruppe MT-001 Bolah Yuri

Check: Kondrashkin A. H.

Sergijew Possad

2001 г.

Einführung

Vor der Auswahl eines Themas ich über Irland folgenden wusste: Insel-Untertasse (an den Ufern des Mittelgebirge in der Mitte - Plain) bewohnt Nachfahren der Kelten, hat eine lange Geschichte der Kriege wegen der Religion und Gebieten Kapital in Dublin, der Heimat von Yeats und Joyce. Natürlich könnten diese Informationen nicht ermutigen mich 25 Seiten natürlich Arbeit, und ich sah andere mehr attraktive Optionen, die bis bis einer Seite dauerte der vielen Zeitschriften ("Entourage» № 4) Ich habe nicht öffnen Irland, fiel mir auf. Ich sah ein Foto des Atlantischen Ozeans die Insel von Irland. Dahinter steht ein Geizhals geographischen Wortlaut fantastisches Bild, in dem die Entstehung der Erde war schwer, nicht zu Zweifel. Ich habe keine Wahl ...

Wirtschaft und der Ortsangabe.

Die geographische Lage.

Irland - eine Insel im Atlantischen Ozean, die zweite größte Gruppe auf den britischen Inseln; aus Großbritannien durch die Irische See getrennt und der North Channel und St .. George. Area -. 84 sq M. km. Küste stark eingeschnittenen. Längliche Buchten in die Tiefen der Berge geschnitten und Flachland und bildet eine malerische Küste mit einer Menge von Halbinseln und Inseln. Die seziert West- und Südwestküste, steinige und steil (bis 600 m), Fjord im Norden und im Süden riasovye. Bei der Bildung von Erleichterung spielte eine wichtige Rolle Caledonian und herzynischen Gebirgsbildung im Zusammenhang mit Alpine Bewegungen von Fehlern und Vulkanausbrüche sowie quartären Eiszeit. In den Bergen, Gletschern Spuren in einem Zirkus, pereuglublёnnyh Täler, Glenn, und im Flachland - Abdeckung Grundmoräne, Drumlins, Oser, Hohl Foto und andere. Das Innere der Insel (Mittelland) ist vor allem Tiefland, eine Höhe von etwa 60 Meter über dem Meeresspiegel. An der Basis der ihr liegen die rote Sandsteinen und Kalksteinen (bis zu 60 m) Gletscherablagerungen von einer dicken lagert. Separate Hügel bis zu einer Höhe von 180-300m sind Reste herzynischen Strukturen oder decken Carbon Kalkstein. Neueste am Stadtrand von Tiefland Insel Plateau bis zu 600 m, wo gebildet (Vor allem im Westen) ist gut entwickelt Karst. Entlang der Kanten der Insel Anstieg Mittelgebirge. Arrays Connemara (819 m) und Mayo (807 m) im Westen, Donegal (676 m) im Nordwesten, Morne (852m) und Wicklow (926 m) im Osten der Insel beziehen sich auf den Caledonian Orogenese und besteht hauptsächlich aus Granit, Schiefer besteht, Sandsteine ​​und Quarzite, die rezkoocherchennye Spitzen bilden erhebt sich über die glatte Oberfläche der Berge. Berge und Hügel südlich die Außenbezirke der Insel (einschließlich der Kerry Mountains im Südwesten bis zum höchsten Punkt in Irland - Karrantuohill Berg, 1041 m) gehören zu den herzynischen Faltung und bestehen hauptsächlich aus Sandsteinen und Kalksteinen. Im Nordosten sind die Hochebene (Antrim) und das Tiefland von tertiären Basaltergüsse gebildet. Einlagen von Torf und Kohle.

Das Klima ist gemäßigt ozeanisch, mit instabilen Wetter, häufige starke Winde. Die mittlere Julitemperatur von + 13 ordm; Für C Westen bis + 15 ordm; C + 16 ordm; Aus dem Süden; Januar - + 5 ordm; Aus Richtung Osten bis + 7 ordm; An der West. Klein, nieselte regen und Trübung zu jeder Zeit Jahr, vor allem im Herbst und Winter. Jährliche Niederschlagsmenge von 1500 - 2500 mm Südwesten und Westen bis 750 - 1000 mm in der Mitte und im Osten. Schneefälle selten und schnell konvergiert.

In Irland gibt es ein reichhaltiges und ständig ...


Seite 1 der 15 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: