Inhaltsverzeichnis.

1. Einleitung ........................................................................ 3

2.Kazansky Kathedrale ................................. ... ........................... 4

3.Aleksndro -Nevskaya Lorbeer und ihrem Heiligtum .............................. ... 7

3.1.Nikolskaya Friedhof Kirche .................................... 9

3,2. Das Reliquiar des heiligen Buches. Alexander-Newski-.................. 9

3.3.Ikona prep. Seraphim Sarov ................... ... 9

Unsere Liebe Frau von 3.4.Ikona Schnell zu ........................ 0,10

4.Isakievsky Kathedrale ......................................................... ..10

5.Zaklyuchenie .................................................................. ..13

6.Spisok Literatur ......................................................... 0,14

Einleitung St. Petersburg wird als kulturelle Hauptstadt Russlands. Er rechtfertigt Namen. Es gibt einen großen Teil des gesamten Kulturerbes unserer Motherland: Museen, Denkmäler, Theater, Parks, herrlichen Beispiele architektonischer Kreativität und natürlich Tempeln.

Ich widme meine Arbeit zu Tempeln, Kirchen und Kathedralen St. Petersburg

Weil sie ein integraler Bestandteil des Ensembles yavlyutsya Stadt .Trudno vorstellen, St. Petersburg ohne seine Tempel und so ist es schwierig, um den Beitrag der Kirche in der Bildung der Stadt an der Newa und Russland als Ganzes zu überschätzen.

Leider ist es unmöglich, in den Rahmen meiner Arbeit passen eine detaillierte Beschreibung aller Tempel, Kathedralen und Kirchen von St. Petersburg. Also ich werden auf der 3 bekanntesten erarbeiten. Meiner Meinung nach ist dies Isaaks Kathedrale, Kasaner-Kathedrale und Alexander-Newski-Kloster.


nbsp;

Kasaner-Kathedrale.

nbsp;

Wie der Name andeutet Cathedral wurde zu Ehren des Kasaner Ikone der Mutter Gottes, eine der am meisten verehrten gebaut in Russland. Der Vielzahl von Bildern von Petersburg und Moskau nur genossen Popularität im ganzen Reich.

Das Symbol selbst, aus dem Ende des XVI Jahrhunderts erschien in St. Petersburg im Jahre 1710, aus Moskau Königin brachte es Paraskeva Fjodorowna. Klein; Anfangs wurde das Symbol in der quot platziert svetlichke - Holz-Kapelle an der Newa, auf der Straße Polizisten Posadskaya Inseln (später Petrograder Seite), wo es war ein Zentrum der neuen Hauptstadt. Zwei Jahre später wurde die Kapelle eingerichtet wurde Leinen Kirche der Geburt Selige Jungfrau Maria, die oft als die Kasaner Ikone. Schließlich verfallene Kapelle, und im Jahre 1727 wurde es geschlossen, Geschirr und Bewegtbild in Trinity Kathedrale in der Nähe der Peter-und-Paul-Festung. Lokale Symbol bereits in jenen Jahren betrachtet wurde Wunder.

V1733 wurde von M. entworfen R. Zemtsova am Newski Avenue wurde Stein Kirche der Geburt der Jungfrau legte mit einem Holz Kuppel und schlanken Glockenturm am Eingang.. Es wurde im Z.VII.1737 geweiht die Anwesenheit der Kaiserin Anna Iwanowna, der einen Tag zuvor war zu Fuß in Begleitung Gnadenbild im Tempel durchgeführt. Bildschmuck im Tempel Künstler Amt der Gebäude, Skulptur - Master I. Göring Symbole schrieb IP Gorskin und GI Melent'ev.

Am Ende der Kirche XVIII Jahrhundert auf der Hauptstraße Petersburg, in einem bescheidenen Barockstil nachhaltig und mit dem Namen Kaiserin Elisabeth-Kathedrale, fing an zu schäbig für einen Anbau scheinen und schmücken die Hauptstadt. Am Ende des XVIII Jahrhundert Quarenghi und NA Lvov arbeiteten an dem Projekt der neuen Kathedrale, aber aber blieb er auf dem Papier.

1799 Kaiser Paul I einen Wettbewerb für das Projekt Kasaner Kathedrale und verlangte, dass der neue Tempel glich der römischen ST. Peter. Der Wettbewerb wurde von P. Gonzaga, Cam...


Seite 1 der 8 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: