Thema: «»

Inhalt:

1 ist. Konzept und verfügt
Eigentum an natürlichen Ressourcen 3

2. Das Recht des Staates Property
Natürliche Ressourcen 6

3. Das Recht der kommunalen Property
natürlichen Ressourcen 11

4. Das Recht auf Privateigentum
natürlichen Ressourcen 14

Liste Quellen und Literatur: 16

Quellen: 16

Referenzen: 17


1. Konzept und verfügt
Eigentum an natürlichen Ressourcen

Das Recht auf Eigentum an natürlichen Ressourcen in der Rechts Aspekt kann in zwei Kapazitäten berücksichtigt werden: als Rechtsinstitut und wie Set von Schutzrechten.

Bis 1990 war die Sowjetunion die einzige Form des Rechts Eigentum an natürlichen Ressourcen - exklusive Zustand. Wesen exklusive staatliche Eigentum an natürlichen Ressourcen war dass die Grundstücke, Bodenschätze, Wasser und Wälder waren unverändert Mitgliedschaft Zustand. Der sowjetische Staat monopolisiert Besitz und Entsorgung diese materiellen Dinge.

Derzeit ist der Eigentümer der natürlichen Ressourcen durch die Verfassung der Russischen Föderation bestimmt. Nach h. Nbsp;. 2 EL nbsp; 9 Land und anderen natürlichen Ressourcen können in privaten, staatlichen, kommunalen und anderen Formen sein Eigenschaft.

Als Rechtsinstitut das Eigentum an Natur Ressourcen ist ein Gesetzeswerk zur Regelung der Beziehungen Eigentum an natürlichen Ressourcen. Körper des Gesetzes Regierungs Eigentumsverhältnisse darstellen Schutzrecht im objektiven Sinne.

Unter der Eigentümerschaft der natürlichen Ressourcen in der subjektiven Sinn bedeutet die Gesamtheit an den Besitzrechten der Besitz, die Verwendung und Entsorgung von Land, Wasser, Wälder und andere Objekte Immobilien.

.

In nbsp; 209 des Bürgerlichen Gesetzbuchs Art reproduziert Position. Nbsp; 36 Verfassung der Russischen Föderation, wonach der Besitz, die Verwendung und Entsorgung von Grundstücken und anderen natürlichen Ressourcen in dem Umfang, den Umsatz gesetzlich zulässig von den Eigentümern ausgeübt frei, wenn sie die Umwelt nicht beeinträchtigen Umwelt und nicht die Rechte und berechtigten Interessen anderer verletzt.

.

Nach h. Nbsp; 3 EL nbsp; 129 CC RF Land und anderen natürlichen Ressourcen können entfremdet oder von einer Person zur anderen in anderen übertragen werden Wege in dem Maße, ihren Umsatz ist nach den Gesetzen des Landes und anderen natürlichen erlaubt Ressourcen.

Die besonderen Eigentumsverhältnisse auf bestimmte natürlichen Ressourcen wird durch Umweltvorschriften geregelt.

Alle diese Funktionen verursachen die Einrichtung von mehr Eigentumsbeschränkungen auf die natürlichen Ressourcen. Einschränkungen aufgrund der Tatsache, dass die natürlichen Ressourcen sind eine spezielle Art von Eigentum. Vor oft sind sie nicht die einzigen Quellen von Materialverbrauch und natürlichen Lebensraum des Menschen, und als solche geschützt. Außer, Abgesondert, Ausgenommen Sie sind das Ergebnis der evolutionären Entwicklung der Natur und nicht als ein Produkt, menschliche Arbeit und damit die Anzahl von ihnen beschränkt ist. Als Letztes, Natürliche Objekte können nicht in den Raum (transportieren, ausgenommen für Tieren), d.h. sind Immobilien. Diese Beschränkungen sind in wie folgt:

nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; legt die Verpflichtung Immobilie zu ihm gehörenden natürlichen Ressourcen effizienter zu nutzen und effektiv, in Übereinstimmung mit dem Ziel von staatlichen Behörden setzen Termin; sicherzustellen, dass ihre Fortpflanzung und Schutz der Umwelt;

nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Sonderbedingungen eingeführt der Benutzung des Eigentums im Zusammenhang mit der Einrichtung von speziellen Rechtsschutzregelungen (Zum Beispiel bei der Erstellung von Naturparks oder Schutzgebiete, Errichtung Wasserschutzzonen um die Gewässer, etc.);

nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Immobilie kann bela...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: