Russische Zollakademie

Saint - Petersburger Filiale

sie. Vladimir Bobkov


System Arbeit an den Grundlagen der Zoll

Option №2

VYBORG

1999

1. Zollabfertigung und Kontrolle Schiffe. Allgemeine Bestimmungen.

Zollabfertigung und Kontrolle von Schiffen, einschließlich Kontrolle von Gütern auf dem Seeweg transportiert wird in den Absätzen durch überspringen Meer und Fluss-Schiffe in den See- und Binnenhäfen befindet, mit dem Status des internationalen Grenzübergang. Für Abfertigung von Waren in solchen Ports erstellt Abteilungen der Zollabfertigung, , deren Mitarbeiter Durchführung von Vor- und Grundoperationen der Zollabfertigung, und Auch die Durchführung der Zollkontrolle von Waren in der vorübergehenden Lagerhallen (Im folgenden TSW).

Nutzungszollabfertigung und Kontrolle von Schiffen Fremd definiert durch die UN-Konvention zum Seerecht 10.12.82; Zollkodex der Russischen Föderation verabschiedet 18.06.1993 Jahr; Code Handelsmarine der UdSSR, 1968. Geschäftszollkontrollen von Schiffen Auslandfahrt und ihre Lasten (Genehmigt durch das Ministerium für Außenhandel 21. November 1962. Mit dem Ministerium für Maritime vereinbart Marine, des Finanzministeriums und das Komitee für Staatssicherheit des Rates vom Ministerrat der UdSSR); Orden des Staatlichen Zollkomitees der Russischen Föderation von 2b. 12,94 № 692; Orden des Staatlichen Zollkomitees der Russischen Föderation aus 13.10.96 № b45; Orden des Staatlichen Zollkomitees der Russischen Föderation vom 22.09.97 № 569; Orden des Staatlichen Zollkomitees der Russischen Föderation aus 03.06.97 № 31b und anderen normativen - Rechtsdokumente. Unter Die vorgenannten Unterlagen in den Vyborg Zoll technologische Systeme bei der Zollabfertigung und Kontrolle ausländischer Seeschiffe in den Zoll post" Hafen Vyborg", die in ihrem täglichen Dienst geleitet werden Personal Post.

Die Zollkontrolle unterliegen alle Schiffe Fremd außer Kriegsschiffe der Marine und des Grenzschutzes.

Das technologische Schema besteht aus allgemeinen Vorschriften und Konstruktionsmerkmale der Schiffe kommen und gehen unter dem russischen und ausländischer Flagge. Es legt eine Methode zur Zollabfertigung und Kontrolle von Schiffen, mit allen damit verbundenen Dienstleistungen vereinbart

.Tamozhennoe Abwicklung und Zoll Kontrolle von Schiffen, die die Zollgrenze der Russischen Föderation und der beförderten Güter die Besatzung und die Passagiere dieser Schiffe in Häfen wie gemacht Kais und auf den Straßen. Beschluss über die Möglichkeit von Gewohnheiten, Registrierung und Kontrolle von Schiffen und Waren durch den Zoll transportiert Grenze der Besatzung und die Passagiere dieser Schiffe auf Reede akzeptiert die Zollbehörde auf Antrag des Kapitäns oder seines Vertreters, mit den russischen Bundesgrenzschutz Service, Hafenbehörden und anderen vereinbarten Behörden die Kontrolle über die Bewegung durch Zoll anvertraut Grenze von Waren und Fahrzeugen.

Orte Liegeplätze zum Zeitpunkt der Produktion Zollabfertigung, Be- und Entladen von Waren, sowie das Ein- und Aussteigen Passagiere werden mit dem Set Port Authority in Abstimmung die Zollbehörden der Russischen Föderation und der Bundesgrenzübergang Dienst der Russischen Föderation.

variable Stellen anlege Port wird mit Genehmigung der Zollbehörden und der Bundes PPC gemacht Grenzschutz der Russischen Föderation.

Gericht kam zu dem Hafen zur Entladung und Laden von Waren, und aus anderen Gründen, unter der Kontrolle die Zollbehörde zu jeder Zeit im Hafen.

Ohne die Erlaubnis der Zollbehörde der Russischen Föderation und PPC Bundesgrenzschutz-Service ist nicht gestattet Ansatz für Schiffe unter zollamtlicher Überwachung, während geparkt sie in den Hafen und jeden Überfall Schlepper, Kräne, Sch...


Seite 1 der 6 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: