International Branch Slawischen

Institut

Rechtswissenschaftliche Fakultät

Steuer Arbeit

zu Thema:

«international Recht »

Run:. Tante EV

g r.7225

Version 12


BISCHKEK 2000 г.

nbsp;

1. Das Konzept und die Anwendung der Normen Gestalt International Law

Die Umsetzung - Ist die Ausführung des Völkerrechts im Verhalten, Aktivitäten der Staaten und andere, es ist die praktische Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften. In offiziellen UN-Dokumente in verschiedenen Publikationen wurde erweitert Der Begriff" Umsetzung" (dt «Umsetzung» -. Bewegung, Durchsetzung).

Sie können die folgenden Formen der Umsetzung. Compliance. In einer solchen Form durchgeführt Normen-Verbote. Themen unterlassen Handlungen, nach dem Völkerrecht verboten. Zum Beispiel, in Übereinstimmung mit dem Vertrag über die Nichtverbreitungsvertrag im Jahr 1968 m. Einige Staaten (nuklearen) ist nicht übertragen jemand Kernwaffen oder sonstigen Kernsprengkörpern hatte Geräte oder Kontrolle über diese Waffen und andere (nicht-nuklearen) Staaten nicht produzieren oder Atomwaffen oder sonstige Kernsprengkörper. In solchen Situationen, Passivität Themen zeigt, dass die Rechtsstaatlichkeit umgesetzt werden.

Version. Diese Form beinhaltet aktive Akteure, die Regeln umzusetzen. Leistung charakteristisch für die Vorschriften, die die spezifischen Aufgaben im Zusammenhang mit bestimmte Aktionen. In dieser Form sind so formuliert, zum Beispiel die Regeln der Bündnisse Menschenrechts 1966 Artikel 21 des Internationalen Pakts über bürgerliche und Politische Rechte besagt teilweise:

«Jedes teilnehmende Vertragsstaat verpflichtet sich, zu achten und allen Personen zu gewährleisten in seinem Hoheitsgebiet und unter ihrer Gerichtsbarkeit die Rechte anerkannt Dieser Pakt ... ».

Verwenden. in diesem Fall bezieht sich auf die Ausübung der Optionen verfügbar sind, enthalten in Normen des Völkerrechts. Entscheidungen über die Vorschriften zu verwenden Themen sind unabhängig genommen. In dieser Form werden so umgesetzt upravomochivayushie genannten Norm. Im Gegensatz zu den ersten beiden Fällen gibt es keinen strengere bestimmtes Verhalten (Handeln oder Unterlassen es). Beispielsweise ist in Art. 90 UN-Übereinkommen über das Recht des Meeres heißt es:" Jeder Staat unabhängig davon, ob Küsten- oder Binnenstaaten, hat das Recht, Schiffe unter ihrer Flagge auf hoher See ».

2. Inhalt die Umsetzung der Standards

Seit der Norm des Völkerrechts vorhanden ist, und arbeitet in einem Normsystem, soweit Umsetzung stets mit Implementierung eines bestimmten Satz von Regeln zum Thema miteinander Regulierung und gemeinsame Ziele - die Bestimmungen des Vertrags (oder ein anderes Instrument), das Institut, Industrie und das Recht im Allgemeinen.

Die Umsetzung ist ein Verfahren, bei dem relevanten Akteure, die zu den geltenden Vorschriften entsprechend angegangen wird seine Bestimmungen.

Oft zusätzlichen rechtliche und (oder), organisatorische Maßnahmen der Staaten zur zeitnahe, umfassende und vollständige Umsetzung der internationalen Rechts. Dann kann der Prozess der Umsetzung zwei Arten von Aktivitäten umfassen:

1) Rechtliche und institutionelle Software-Implementierung - pravoobespechitelnoe Regelsetzung, Überwachung, Durchsetzung. Das Ergebnis dieser Aktivitäten sind Rechtsakte - alle rechtlichen oder individuelle Steuerung (Anwendung);

2) selbst tatsächlich Bemühungen, gesellschaftlich bedeutsame Ergebnisse zu erzielen (zB, Bewegung der Raketen, Raketen, Ausrüstung aus den Bereichen der Bereitstellung und Liquidation in Übereinstimmung mit dem Vertrag zwischen der UdSSR und den USA über die Beseitigung...


Seite 1 der 15 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: