nbsp;

PLAN:

1. nbsp; nbsp; Einleitung

2 nbsp; nbsp; Definition und Klassifikation der Exekutive.

3. nbsp; nbsp; Der Platz und die Rolle des Präsidenten der Russischen Föderation innerhalb der Exekutive Macht.

4 nbsp; nbsp; Die Regierung der Russischen Föderation als oberstes Exekutivorgan Staatsmacht.

5. nbsp; nbsp; Der Platz und die Rolle der Bundesministerien und anderen Bundes Organe der Exekutive in der Exekutive.

6. nbsp; nbsp; Organe der Subjekte der Föderation.

7. nbsp; nbsp; Fazit.


Die Frage, vollziehende Gewalt ist eine der schwierigsten Fragen der Rechtswissenschaft. Die tatsächlichen Eigenschaften der Zweige der Regierung geben den Stand der Staatlichkeit derzeit als Ganzes, können wir schätzen die Potenziale und Perspektiven staatsrechtliche Methoden zur Lösung sozialer Probleme.

Der Staat - es ist schwierig, organisiert integriertes System, sofern der gesamte Staatsapparat, implementieren ziel politischen Auswirkungen auf die Gesellschaft und alle seine Komponenten. Unter dem Einfluss, Ein Zustand ist ein breites Spektrum von Unternehmen, wirtschaftliche, politische, soziale, psychologische, pädagogische, Informationen kybernetischen und andere Aspekte.

Governance kann definiert werden als zielgerichtete Organisations Wirkung auf die öffentliche Hand Entwicklung von verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, politischen, und sozialen Besonderheiten des Staates in bestimmten Phasen ihres historischen Entwicklung. Die Exekutive ist ein Subsystem Zweig die Regierung, die aus Führungskräften und Verwaltungs trägt Aktivitäten für die Steuerung in bestimmten Bereichen (Themen) durch Bezugnahme Umsetzung der öffentlichen Autorität Methoden und Mittel der öffentlichen und vorwiegend Verwaltungsrecht. [i]

Es gibt keine einheitliche Verständnis des Systems der vollziehenden Gewalt in Praxis und Gesetzgebung der Russischen Föderation ist noch nicht geschehen, aber wichtige Veränderungen in den Ansichten zu dieser Branche haben sich nach dem Erlass der Verfassung der Russischen Föderation im Jahr 1993.

Das neue Grundgesetz des Staates machte wesentliche Änderungen eine legitime Grundlage Executive Russland gegenüber der Verfassung RSFSR 1978 die Verfassung der Russischen Föderation hat als der Exekutive identifiziert eigenständiger Zweig der Regierung, wurde das Konzept eines einheitlichen Systems Exekutive, hat sich das Verfahren geändert für die Bildung der Regierung, verändert die Herangehensweise an die Befugnisse der Regierung der Definition und enthalten den Auftrag Bildung eines Systems der föderalen Organe der vollziehenden Gewalt.

Allerdings hat die neue Verfassung eine Reihe von ungelöst Probleme. Sie hat nicht die Rolle der Regierung als die höchste Stelle im System definiert Exekutive, hat sich die Haftungsbestimmungen geändert die Exekutive auf die Vertretungsorgane der Staatsgewalt, auf dem Gebiet der öffentlichen verengt den Bereich der vollziehenden Gewalt Management. Darüber hinaus ist die russische Verfassung nicht den Begriff" Staat gelten Management" auf alle Exekutivbehörden im Hinblick auf ihre funktionelle Rolle jede Bezugnahme auf die Themen, mit Ausnahme der Bundeshausverwaltung.

Aus dem obigen kann geschlossen werden, dass es eine große Anzahl von Fragen, die rasche Lösung erfordern, um sicherzustellen, Das normale Funktionieren des Systems der vollziehenden Gewalt in der russischen Federation.

Dieser Beitrag beschreibt die Struktur der vollziehenden Gewalt in Die Russische Föderation stellt Definitionen der vollziehenden Gewalt auf verschiedenen Ebenen, verrät ihre Kräfte.

# # #

Der Körper des Staates ist eine unabhängige Struktur Einheit in der Regierung. Er ist mit goudarstvenno autorisierende ausgestattet Kräfte...


Seite 1 der 10 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: