ABSTRACT

Zum Thema:

Formulare für Internationalen Zahlungsausgleich.

Geschrieben für KSTU (ehemaliger KKhTI)

D. Kazan, 1999

Autor

Anton Pavlov


Einleitung

Im internationalen Handel der Praxis eine sehr große wichtige Form der Zahlung für die gelieferten Waren, Werke oder Dienstleistungen.

Die Formen der internationalen Zahlungsverkehr - das sind die Bedingungen, Regeln und das Verfahren für die Dokumentation von Siedlungen zwischen den Teilnehmern des Außenhandels Aktivitäten. Sie zeichnen sich durch gegenseitige finanzielle, wirtschaftliche und setzen gesetzgebenden Institutionen und Behörden sowie zwischenstaatlichen Verträge und Abkommen.

Angesichts der Tatsache, dass heutzutage Regeln internationalen Handel durch zwischenstaatliche Abkommen geregelt, Verträge usw. ist zu beachten, dass die Berechnung der internationalen Handel der Praxis richtet sich nach Angebot, dh ordnungsgemäße Berechnung nicht zu den Grundbedingungen gelten internationalen Handelsverträgen. In erster Linie berücksichtigt:

1. nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Der Gegenstand des Vertrages;

2 nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Lieferbedingungen;

3. nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Zahlungsbedingungen Der Artikel des Vertrages umfasst die Form Berechnung.

Wir werden hier nicht diskutieren" Vertragsgegenstand" - Es kann alles sein, und die einzige Ausnahme bildet hier die Einschränkungen und Verbote Die Regierungen in den Vertrag einbezogen (dh vor allen erforderlichen Lizenzen und so weiter. Alle Teilnehmer des Vertrages), und gehen Sie direkt auf die " Die Bedingungen des Angebots."

Lieferbedingungen oder gemäß INCOTERMS-90 (Angl.INCOTERMS-90: der internationale Handel Bedingungen) - Grund Lieferbedingungen. Von diesem Punkt internationalen Handelsverträge wahrscheinlich abhängig von der Zahlungsbedingungen. Das Hauptdokument im internationalen Handel der Praxis ist INCOTERMS-90. Diese einheitliche internationale Regeln für die Auslegung des am upotrebimykh von der Internationalen Handelskammer im Jahr 1990 veröffentlichten Handelsbedingungen Jahr. Frühere Ausgaben waren 1936, 1953, 1967, 1976, 1980. Änderungen zu bringen, um den Incoterms-Regeln -.... in erster Linie auf Entwicklungsfortschritte beziehen Wissenschaft, Technologie und Kommunikation und der Finanzsektor, und stellen Anpassung an den heutigen internationalen Handel Umwelt.


Formen von Zahlungen.

Im internationalen Handel der Praxis gibt Die folgenden Arten von Berechnungen, die in etwa wie folgt klassifiziert werden können Übrigens:

· nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Währungs Form der Zahlung

· nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; nbsp; Währungs Form der Zahlung

Für finanzschwache Form Berechnungen sind nur Tauschgeschäfte auf (Eng. - Tausch ) - direkte, Währungsfrei, ausgewogenen Austausch von Waren und Dienstleistungen durch einen Mangel der meist ausländischen (Cabrio) Wechselkursschwankungen, Instabilität Landeswährung. Ausgestellt eine einzige Vereinbarung (Vertrag), in dem stellt eine Bewertung der Waren (Dienstleistungen) für gleichwertige Austausch erforderlich ist, Ermittlung der Versicherungssumme, die Bewertung von Forderungen, Gebühren, Sanktionen, Zoll Statistiken und andere. B. Zustand entspricht. ist der Austausch von Waren (Dienstleistungen) zu Weltmarktpreisen. Berechnungen auf der Grundlage gegenseitiger Forderungen (Geldstrafen, Markdown et al.) An BS in der Regel zusätzliche Lieferungen erfolgen von Waren (Dienstleistungen) oder verringern. Erhöhung des Anteils von B. c. im internationalen Handel ist aufgrund der Verschärfung des internationalen Währungsliquidität. Zus...


Seite 1 der 6 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: