nbsp;

DAS MINISTERIUM Bildung Russlands

VOLGOGRADSKIJj Staatliche Technische Universität

DEPARTMENT" HEAT Und Hydraulik »

Semester WORK №2

«Heat Transfer»

Abgeschlossen: Studentengruppe AT-312

Litvinov Alexander

Check: Galimov Marat Mavlyutovich

VOLGOGRAD 2003

nbsp;

Ziel :

In Wärmetauschervorrichtung vertikale flache Wanddicke δ=5,5 mm Länge l=1,45 m und eine Höhe h=0,95 m aus Stahl mit einem Koeffizienten gemacht Wärmeleitfähigkeit λ c =50 W/(mK) (Abb. 1). Auf der einen Seite es gewaschen Längszwangsströmung heißer Flüssigkeit (Wasser) aus Geschwindigkeit w=0,525 m/s und die Temperatur T x1 =80 ordm; C (weitem Wand), auf der anderen Seite - der freie Fluss des Umgebungslufttemperatur t x2 =10 ordm; C

λ c

t x1 t x2

q h

δ l

erforderlich :

1 ist. Definieren Wärmestromdichte q. Die Berechnungsergebnisse sind in der Tabelle aufgezeichnet. Radial Wärmeübertragung vernachlässigbar aufgrund der geringen Werte .

2. Verhalten Rechenstudienmöglichkeiten Intensivierung der Wärmeübertragung bei konstanter Differenz Temperatur zwischen der heißen und kalten Wärmeübertragungsmedien.

2.1. Bestimmen Sie den Wärmeübergangskoeffizienten an:

a) eine Erhöhung der 5, 10, 15 Mal den Wärmeübergangskoeffizienten α 1 , α 2 und die Wandfläche F von der heißen Flüssigkeit () und aus der Luft ().

b) Ersatz der Stahlwand auf dem Messing () , Aluminium () und Kupfer () mit Koeffizienten Wärmeleitfähigkeit bzw. ,,.

Die Berechnungsergebnisse sind in der Tabelle aufgezeichnet.

2.2. Bestimmen den Grad der Erhöhung des Wärmeübertragungskoeffizienten mit der Änderung jede der vielfältigen Faktoren σ i auf Formel: wobei K, K i - vor und nach dem Wärmedurchgangskoeffizienten Intensivierung der Wärmeübertragung.

Die Berechnungsergebnisse werden tabellarisch dargestellt.

2.3. Bezeichnet man den Grad der Veränderung variiert Faktoren bis z, bauen auf den Maßstab (ein Bild) Grafiken :, ,,,.

2.4. Analysieren Sie die Ergebnisse und Rückschlüsse auf die geeignete Wege der Intensivierung der Wärmeübertragung.

nbsp;

Lösung :

1. nbsp; Zu finden Wärmeübergangskoeffizienten α müssen die Gleichung auswählen und finden Ähnlichkeit Reihe von Gemeinsamkeiten.

Wenn etwa ein Flugzeug gezwungen Oberfläche kann verwendet werden, umfassen Ähnlichkeit Gleichung:

,

für Wasser bei einer Temperatur von 80 ordm; C erhält folgende gekennzeichnet Optionen:

; ; ;

,

= gt; c=0,037; n 1 =0,8; n 2 =0,43;

Wir Temperaturen Seitenwandflächen und gekühlt Heizmedium. Unter Berücksichtigung der Empfehlungen (Für Metallwand in erster Näherung getroffen werden können; die Wandtemperatur ist immer näher an der Temperatur des Mediums, durch welche die α obenstehendes; wenn Zwangsbewegung des Wertes α wird in der Regel deutlich mehr als im freien), wählen Sie.

Bei einer Temperatur von 75 ordm; C

,

Wenn der freie Verkehr von (Natürliche Konvektion) entlang den vertikalen Oberflächen verwendet werden die folgende Gleichung Ähnlichkeit:

,

Für Luft bei einer Temperatur von 10 ordm; C wird durch die folgenden Parameter gekennzeichnet:

; ;

und bei einer Temperatur von 75 ordm; C

,

,

,

,

Der Wärmedurchgangskoeffizient:

,

,

Der Wärmedurchgangskoeffizient K für flache Wand:

,

Die Wärmestromdichte:

,

Überprüfung der Entscheidung für die Temperaturen und für die Berechnung:

,

,

Varianten:

= gt; zulässig;

= gt; zulässig;

Tabelle 1

D...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: