1. Allgemeine Eigenschaften des Nordkaukasus.

Der Nordkaukasus - Eines der am weitesten entwickelten Wirtschaftsregionen Russlands, die ein leistungsfähiges hat Naturressourcenpotenzial, eine Vielzahl von Branchen, hochintensiven Landwirtschaft und erhebliche Transport Kommunikation.

Area -. 355.000 Km 2 , Bevölkerung rund 18 Mio. Der Bereich:.

Region Rostow. Krasnodar und Stawropol, Republik Dagestan, Tschetschenien, Inguschetien, Kabardino-Balkarien, Nordossetien, Karatschai-Tscherkessien, Adygea.

Der Nordkaukasus - Die südlichste Region von Russland, in zwei Boden- und Klima entfernt Zonen: Steppe und subtropische, die für den Anbau trägt eine Vielzahl von Pflanzen, von denen einige kultivierten Nur in der Gegend. EGP Vorteil: Gebiet liegt an der Kreuzung von drei Zuständen befinden: Ukraine, Georgien und Aserbaidschan, hat mit ihnen eine große Grenze geteilt Länge; durch drei Meere, über die Ports, die wurde Außenhandel etabliert haben gewaschen Beziehungen zu vielen anderen Ländern.

Die Umgebung ist reich an natürlichen Ressourcen. Fruchtbaren Böden (Schwarzerde, Braun, Berg-Wald und Berg-Wiese). Hier gibt es etwa 35.000 große und kleine Flüsse, gelegen 4500. Seen, mehrere Dutzend Stauseen. Wesentliche Süßwasserreserven eine Gletscher System: Es gibt mehr als 1.400 Gletscher mit einer Gesamtfläche von etwa 1000 km.. Allerdings ist die Rolle in der Steppenzone unzureichender Feuchtigkeit und zu erhalten hohe Erträge erfordern Bewässerung. Waldressourcen stark reduziert; General Waldfläche-über 3 Millionen. Hektar, vor allem in den Oberlauf des Flusses Kuban und Terek.

Verschiedene Bodenschätze, vor allem beachten Energie: Öl Erdgas - Krasnodar und Stawropol Gebieten, Tschetschenien, Dagestan, Adygea; Kohle - Region Rostow. Erhebliche Reserven und Basismetalle (Sadonskoe - in Nord-Ossetien), Wolfram und Molybdän (Tyrnyauz - in Kabardino-Balkarien), gibt es Kupfer, Eisenerz. Die größten Reserven an Bau Materialien (Kalkstein Margelow, Quarzsand, Schamotte, Granit, Marmor, Gips, Kreide).

nbsp;

2.0trasli Nordkaukasus.

Der Nordkaukasus - Die reichste Region in Russland über Sport Ressourcen, auf deren Grundlage weites Netz von Resorts, Touristencamps, Sport und Freizeitmöglichkeiten. Erwähnen wir etwas: KMV, Sochi Matsesta, Nalchik, Jeisk, Hot Key, Federal District, Dombay und andere.

Die wichtigsten Industriezweige sind:

- Energie Komplex, einschließlich Kohle, Öl und Gas-Industrie, der größten TES (Nowotscherkassk, Stavropol und andere), eine Reihe von Wasserkraftwerken am Sulak, Terek, Kuban und Don (alle sind etwa 20 HPP)

- Engineering (Landmaschinen - Rostov, Taganrog, Millerovo, Salsk, Stavropol, Armavir und andere)

- energomashinostroenie (Volgodonsk, Taganrog)

- E-Lok - Nowotscherkassk; Schiffbau-Noworossijsk, Makhachkala, Tuapse, Asow, Rostow-am-Don,

Werkzeugmaschinen - Krasnodar, Rostow, Asow, Taganrog, Jeisk, Armavir; Elektronik, Instrument;

- chemische und petrochemische Industrie (Nevinnomyssk, Rostov, Kamensk, Volgodonsk, Tuapse, Makhachkala, Moskau);

- Metallurgie (Black - Taganrog Krasny Sulin, Farbe -Vladikavkaz, Belaja Kalitwa);

- Leichtindustrie (Mine, Krasnodar, Rostov, Stavropol, Makhachkala, Nalchik);

- Essen Industrie (Zucker - Region Krasnodar, Konserven, Angeln, Wein, Olivenöl, Mehl und groß).

Dies ist der Haupt Agrarregion Russlands. Sie bietet Sonnenblumen 2/3, 1/3 Korn fast ganze Reis, Tee, Zitrusfrüchte, Tabak, etwa 80% Wolle, auf dem Land geerntet. Rostov Region ist der Nordgrenze des Industrie Weinbau. Auf Hinweise auf die Wirksamkeit von vielen landwirtschaftlichen Sektoren der Nordkaukasus signifikant besser als in anderen Bereichen. Sie produziert fast

alle Arten von Getreide Kulturen (Haupt - Weizen, Gerste, Mais, Reis, Hirse), ...


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: