macracanthorhynchiasis - Akantsetofaleznoe Krankheit durch Acanthocephala Riesenkratzer Sem verursacht. Oligacanthorhynchidae, parasitäre im kleinen Hausschweinedarm, Wildschweine, ridged Schweine, Wildschweine, Streifenhörnchen, Eichhörnchen, amerikanische Wasser Maulwurf. Versehentlich kranke Hunde, Kühe, Bisamratte, Hyänen und Affen und Menschen.

Pathogen ist gekennzeichnet durch groß, so wird es auch als riesiger Parasit. Sein Körper längliche, verdickt vorne, hinten verengt. Länge der Männchen 7-15 cm, Weibchen - bis zu 68 cm. Der Rüssel mit 36 ​​Haken in 12 Längsreihen angeordnet ausgestattet. Eier sind oval, 0,080-0,100 mm lang und 0,051-0,056 mm in der Breite, in dem Ei ist acanthor (gebildet Embryo). Die Außenschale Eier dünn, mit Depressionen, erinnert an die Schale Mandeln.

Zwischenwirte - Larven, Puppen und Erwachsene aus vielen Käferarten: Mai Käfer, bronzoviki, Laufkäfer, Käfer, Nashörner, Mist. Die wichtigsten Zwischenwirte sind Art Chafers Melolontha (M. melolontha und M. hippocastani) und bronzoviki - Cetonia aurata und Liocola brevitarsis.

Biologie Erregers. In den Körper des Zwischen tige Entwicklung des Host hängt davon ab, welche Saison die Infektion aufgetreten ist. Wenn Man Parasiten Eier traf den Käferlarven bis Ende Juni, den Embryo zu acanthella für 3,5 bis 4 Monaten entwickelt; wenn eine Infektion stattgefunden im Juli und später diese Zeitraum wird auf 12 bis 13 Monaten. Unter den Bedingungen des Fernen Ostens während der Infektion im Juli bis September acanthella in 55-60 Tagen und während der Infektion in gebildet die spätere Zeit der Herbstzeit ist auf 241 Tage verlängert. Ca. gleichen, mit geringfügigen Variationen der Zeitsteuerung der Entwicklung von Parasiten im Zwischen Gastgeber in Georgia.

Die Lebensfähigkeit und invasiven Eigenschaften acanthella nicht während der ganzen Zeit der Metamorphose verloren Kann Larven oder Käfer-Käfer. In dieser Hinsicht, Schweine befallen können durch den Verzehr dieser Insekten in allen Phasen der Entwicklung: Larven, Puppen, Erwachsene. Acanthella seine Lebensfähigkeit in der Zwischenwirt 2-3 Jahre; nach dem Tod der Käfer sie leben 5-7 Tage.

In Verdauungstrakt von Schweinen acanthella befreit von der Schale und im Jejunum Ileum Schlüssel Rüssel Haken an der Wand und durch die beigefügte 70-110 Tagen entwickeln sich zu reifen Männern und Frauen. Lebensdauer Parasiten im Darm von Schweinen 15-23 Monate. Acanthella Überleben im Körper des endgültigen Gastgeber Bereiche 16-80%. Es wurde festgestellt, daß, da Frauen 20 Tage Host nach der Infektion wächst 3-mal schneller als die Männchen.

Epizootologichesky Daten. Die Krankheit ist lückenhaft Verbreitung, meistens ist es in Belarus auf, die russischen Fernen East, Georgia.

macracanthorhynchiasis Ill meist ausgewachsenen Schweinen (ab 10 Monate. Und älter), die infizierten Weiden (vor allem in bewaldeten Gebieten), auf prifermskoy Bereich. Weitläufigkeit makrakantorinhoznoy Invasion in benachteiligten Betriebe bei älteren Altersgruppen können von 86 bis 100% zu erreichen.

extensiveness Zerstörung von Zwischenwirten erreicht 60-100% der Intensität des Befalls 1 bis 200 in einem Insektenlarven. Wenn macracanthorhynchiasis Schweine können superinvaziya während Acanthocephala Überleben ist 1,5-mal weniger als in Primärinfektion, die Entwicklung von Wurm langsamer.

Eier makrakantorinhusov, sehr stabil, sie in Gülle bleiben, nicht unterworfen worden biothermische Dekontamination, mehr als 3 Jahre; in Wasser bei einer Tiefe von 6 m cm lebensfähig bleiben bei 18-20 0 C für 30-35 Tage.

Die Larven makrakantorinhusov, die nicht die infektiösen Stadium erreicht haben, in der ersten Sommersaison überwintern und weiterhin die Entwicklung der nächsten Saison.

Die Pathogenese. Acanthoceph...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: