Das Ministerium Bildung der Ukraine

Zusammenfassung

zu das Thema" Schlangen und Spinnen Australien»

erfüllt:

7 Schüler von Klasse-B

Schule №13

Shostak AI.

Ich überprüfte:

Verbitskaya SN.

Donetsk 2004

Australian Region ist gekennzeichnet durch Pit viper viper und dessen Fehlen kann hier nicht durchdringen. Aber Doch aspidovye erreichen Vielfalt und ist besonders giftige Schlangen bis vor allem ofidiofauny. Geographic Paradoxien kann angemerkt werden, Boas Präsenz in Südamerika, Madagaskar, Polynesien und Sunda Inseln, während Pythons bewohnen Afrika, Südasien und Australien

Aspidovye Schlange

False Otter (Gattung Aspidomorphus) - eine der primitivsten Schlangen dieser Familie. Auf der langen Oberkiefer hinter ihren Reißzähnen befinden 8,12 kleine Zähne. Sieben Arten dieser kleinen, bis zu 1 m, Schlangen bewohnen den Norden und Westen Australien, und eine Art (A. muelleri) - Neuguinea und die umliegenden Inseln. Gift in falsche Ottern ist sehr schwach, und damit seiner geringen Größe, sie Jagd vor allem Insekten.

Familie Aspidovye Schlange. Diese Familie umfasst die gefährlichste, das ist die giftigste Schlange.

TIGER SCHLANGE (Notechis scutatus) inferior größte taypanu und erreichte nur 1,5 bis 2 m Länge, aber ihr Gift ist sehr stark; es wird angenommen, dass die Tigerschlange der stärkste Gift aller Land Schlangen. B Australien, wie bekannt ist, keine Tiger, den Tigerschlange, das kann nicht sein irrelevant. Gefahr Treffen mit dieser Schlange wird durch die noch verschärft so daß er wird im gesamten Kontinent verteilt fast Australia, ausgenommen die nördlichste Regionen und auch bewohnt Tasmanien, und eine Reihe von Inseln vor der südlichen Küste. Schwarz Stamm Schlange gefangen verschwommenes schwefelgelb Ringe, und der Bauch ist gelb. Im angeregten Zustand Tigerschlange hoch hebt den vorderen Teil des Körpers, viel Abflachung des Kopfes und Halses. Von einem Tiger Schlange gebissen Kleintiere werden sofort getötet, wörtlich auf der Stelle. Es wird geschätzt, dass das Gift in den Drüsen einer großen tiger enthaltenen Schlangen, genug, um 400 Menschen zu töten. Yaytsezhivorodyascha und bringt reichlich Nachwuchs - in der Regel bis zu 72 zmeenyshey. (Der Fall, wenn große Frauen bei der Eröffnung des 109 Embryonen gefunden.)

Taipan (Oxyuranus scutellatus) ist die gefährlichsten australischen Schlangen. Dwells in der nord-östlich von Australien und Neuguinea. Abmessungen Taipan sehr beeindruckend - bis zu 3 bis 3,5 m, und Zähne mehr als einen Zentimeter preis opfern durch den Biss eines festen Dosis Gift. Entsprechend der Anzahl und Stärke der Gift Taipan übertrifft alle Schlangen in Australien, einige das Pferd von seinem Bissen getötet Minuten und mehreren bekannten Fälle von Menschen, gebissen taypanom immer beendet ihrem Tod. Taipan ist sehr aggressiv: beim Anblick der Gefahr, verdreht er, flacht der Körper vibriert das Ende des Schwanzes und hoch gehalten den vorderen Teil Stamm, macht mehrere Angriffe in Richtung des Feindes. Glücklicher Einheimischen Taipan - eine seltene Schlange, die in dünn besiedelten Gebieten zu finden ist.

Eine dritte sehr gefährliche Schlange in Australien - tödlich. Obwohl ihr Gift ist viel schwächer als die der Panther und Taipan, war seine düsteren Namen Schlange nicht umsonst. In Australien, unter die lokale Bevölkerung gab es einen Glauben, wenn eine tödliche Schlange speziell Stalking Passanten, um sie zu beißen. Über den gleichen Überzeugungen verbunden mit der Königskobra gab es in Südostasien: es angeblich Stalking Menschen, sie anzugreifen ohne Grund und sogar Fest verfolgt.


Seite 1 der 3 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: