Aus die ganze Vielfalt der aktuellen Themen eine der schwierigsten ist das Problem der Widersprüche zwischen natürlichen Prozesse und Verfahren die sozioökonomische Entwicklung und Nutzung der natürlichen Ressourcen. Entwicklung Von industriellen und der landwirtschaftlichen Produktion, die Verwendung einer erheblichen Menge an natürlichen Ressourcen, Urbanisierung und andere anthropogene Prozesse komplex Faktoren, die die Integrität der natürlichen Ökosysteme erheblich beeinträchtigen und strukturelle und funktionelle Organisation der Landschaft, verursachen tief Veränderungen in bіogeotsenotichnomu Abdeckung, die Zerstörung der biologischen Vielfalt und Landschaft Vielfalt, reduzieren den Grad der biotischen Landschaft Modifikationen [4-6, 9, 14]. Mit den aktuellen Konsummuster und die Produktion von natürlichen Ressourcen weiter verwendet schneller als sie sich regenerieren können. Wird der Prozess folgen Produktion und Geschäftstätigkeit der Gesetze, Verordnungen und Richtlinien der natürlichen Ressourcen [12] hat die Zerstörung der Stabilität Landschaft Systeme, das Auftreten führte negativer Umweltauswirkungen (Luftverschmutzung, Aussterben Pflanzen- und Tierarten, Bodenerosion, Schwarm Jahr, Hochwasser, etc ..), die Verschlechterung Umgebungsbedingungen der Menschen.

Der Haupt die Anforderungen an die Gesetze der Natur ist es, funktionelle Integrität und optimale Verhältnis der Komponenten in natürlichen und natürlicher und menschlicher Systeme sowie maximale Erhaltung bіogeotsenotichnogo Abdeckung, biologischen und landschaftlichen Vielfalt. Im Fall von die Fähigkeit, - Verstoß gegen diese Anforderungen wird die Zuverlässigkeit von natürlichen Ökosystemen verloren Ökosystem (Querformat) existieren, ohne abrupte Änderungen in der Struktur und Funktion, und relativ vollständige Selbstregulation und Selbstheilung zu sein.

Die Bereitstellung vorrangigen politischen ungeregelten Verbrauch natürlicher Ressourcen bestimmt, Erhöhung anthropogenen Last auf Landschaft und die natürlichen Prozesse in ihnen. Das Potenzial der natürlichen Ökosysteme, diese entgegen Prozesse sind am Rande der Erschöpfung. Entwicklung neuer Territorien und neue ressourcen führte zu geographischen Raum [13] und die Notwendigkeit der Verdichtung Beschränkung bestimmter Parameter im Bereich der Entwicklungsökonomie, Verbrauch Ressourcen und Raum [14-16].

Nach ist es notwendig, durch geeignete organisatorische und wirtschaftliche Aktivitäten finden Übergang zur integrierten Bewirtschaftung der natürlichen territorialen Komplexe. Die Grundidee und Reaktionsprozesse in digresivni Natur aufgrund sprunghaft und in den Mittelpunkt der Verbraucher Umwelt, ist die Idee der nachhaltigen Entwicklung [16], einer der Grundsätze, welche - sparen ökologischen, biologischen und landschaftlichen Vielfalt.

Glauben Sie dass die Idee des ökologischen Netzes ist ein integraler Bestandteil bei der Aufrechterhaltung Natur, Optimierung von Landschaften, Erhaltung des Genpools von Wildtieren Bildung günstige Bedingungen für das menschliche Leben [1, 2]. In Europa, hat es bereits erwarb bestimmte Entwicklung und Umsetzung ist der Schwerpunkt Europäische Strategie zur Erhaltung der biologischen und landschaftlichen Vielfalt (Sofia, 1995). Auf internationaler Ebene ist der ökologische Netz koordiniert das Programm Natura 2000 , in 15 Ländern angenommen Die Europäische Union. Im Falle einer Verbindung mit Schutzgebieten Pan-European Ecological Network Smaragd den Schutz zu gewährleisten Biodiversität und der Genpool der Arten in ganz Europa und die nachhaltige Nutzung natürlichen Ressourcen.

In Ukraine, die Rechtsgrundlage des ökologischen Netzes gesetzlich geregelt Ukraine Auf Umweltschutz (1991), O Naturschutzfonds der Ukraine (1993), Auf Flora (1999), ein Moratorium für Kahlschlag an Berghängen Tannen-Buchenwälder der Karpaten-Region rdquo; (2002), Über Na...


Seite 1 der 4 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: