Singh Vladimir 9A

Municipal Bildungseinrichtung" Lyceum" Dedovsk

2010-2011 Jahr

Einleitung

«Man könnte vielleicht sagen, daß die Bestimmung des Menschen ist es, seiner Rasse zu vernichten, nachdem er die ganze Welt unbewohnbar ».

Jean-Baptiste Lamarck

Die Azidität der wßrigen Lösung wird durch die Anwesenheit von fest Dabei ist der positive Wasserstoffionen H + Ionenkonzentration und dadurch Wasserstoff in einem Liter Lösung (mol/l oder g/L). Die Alkalinität der wässrigen Lösung bestimmt durch die Gegenwart von Hydroxylionen OH - und gekennzeichnet durch ihre Konzentration. Skala Säure liegt im Bereich von pH=0 (hoher Säure) durch pH = 7 (neutral) bis pH=14 (hohe Alkalität). PH Veränderungen auf Einheit entspricht der Änderung der Wasserstoffionenkonzentration von 10 mal. Jedoch normale regen Wasser ist schwach saurer Lösung, wobei sauren pH von Regenwasser ist gleich 5,6-5,7. Acid regen bezeichnet Fällung bei pH 5,7 weniger. Dies liegt daran, Atmosphärischer natürliche Substanzen, wie Kohlendioxid (CO2), in gekommen Reaktion mit Regenwasser. Dies bildet eine schwache Kohlensäure (CO2 + H2O - gt; H2CO3). Der Säuregehalt (pH) regen Wasser an einem Ort kann aus dem Index von Säure regen Wasser in einem anderen Bezirk abweichen. Das Sind, hängt hauptsächlich von der Zusammensetzung der Gase in der Atmosphäre zu einer bestimmten Bereiche, wie Schwefeloxiden und Stickoxiden. In der regen Wasser vorhanden sind, und Kationen von Alkalikomponenten (Na +, K +) und Anionen (HCO3-, Cl-, etc.)., praktisch keine Erdelement Kationen (Ca + 2, Mg + 2).

Acid regen ist alle Arten von meteorologischen Niederschlag - Regen, Schnee, Hagel, Nebel, regen und Schnee, in denen es zu einer Abnahme pH-Wert des Niederschlags durch Luftverschmutzung Säureoxiden, vor allem Schwefeloxide und Stickstoffoxide. Der Begriff" Säure regen" wurde 1872 eingeführt Englisch Forscher Robert Smith in seinem Buch" Die Luft- und regen: der Anfang Chemische Klimatologie" .

Zum ersten Mal im Jahr 1950. Säure regen wurden gemeldet Westeuropa, Skandinavien und Nordamerika. Die durchschnittliche Säure Niederschlagsrate pH fällt als regen in Westeuropa und Nord- Amerika auf einer Fläche von knapp 10 Millionen. Km2, Änderungen von pH 5 bis 4,5, und die Nebel hier oft einen pH-Wert von 3-2,5. In den letzten Jahren regnet Säure Stahl in den Industriegebieten in Asien, Lateinamerika und Afrika beobachtet. Zum Beispiel, im östlichen Transvaal (Südafrika), wo Elektrizität des Landes produziert auf 4/5 1 km2 fällt etwa 60 Tonnen Schwefel pro Jahr in Form von Säure regen. Im Zusammenhang mit erhöht anthropogenen Emissionen von Schwefeloxiden und Stickstoff wurde dieses Problem geworden besonders wichtig in der gesamten industrialisierten Welt. Seit mehreren Jahrzehnten ist, der Umfang der diese Katastrophe so groß geworden, und die negativen Folgen sind so groß, dass im Jahr 1982 in Stockholm, eine spezielle internationale Konferenz über Säure regen, an der Vertreter von 20 Ländern und eine Reihe von teilnahmen internationalen Organisationen.

In Russland die höchsten oxidiert Schwefel- und Stickoxide finden. Die Tabelle (bis zu 750 kg/km2 pro Jahr) für erhebliche Platz Lebensräume (mehrere tausend. Km2) sind in der dicht besiedelten beobachtet und Industrieregionen des Landes - in der Nord-West, Central, Zentral Black Earth, Ural und anderen Regionen; auf lokale Lebensräume (Bereich bis zu 1000 km2). - in der Nähe Zuge der metallurgischen Unternehmen, Großkraftwerk, und Auch Großstädte und Industriezentren (Moskau, St. Petersburg, Omsk, Norilsk, Krasnojarsk, Irkutsk und andere.) Gesättigte Kraftwerke und Lastkraftwagen. Die minimale pH-Wert von Ausfällen in diesen Bereichen zu erreichen 3,1 bis 3,4. Das oxidierte Schwefel aus Russland gesendet zum Land Skandinavien. Die Verhältnisse sind wie folgt: Ukraine - 01.17 Polen - 0...


Seite 1 der 12 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: