Die Kandidaten Technische Wissenschaften Tugov A. und N. Eskin D. Litun (Allrussischen Thermal Institut),

Über. Fedorov (JSC Progressive Umwelttechnik .)

In der Stadt sogar mitten in der Stadt Deponie jährlich ansammeln Hunderttausende von Tonnen Haus Abfälle. Verfallenden, vergiften sie die Luft, Boden, Grundwasser und werden somit eine ernsthafte Bedrohung für die Umwelt und Menschen. Deshalb ist Helden des Tages wirksam werden, abfallfrei, und vor allem - saubere Technologie-Industrie Recycling. Unter ihnen sind moderne Verbrennungsanlagen Pflanzen, die zu neutralisieren und zu entsorgen Hausmüll kann und in den Prozess zu produzieren Wärme und Strom und gleicht so die sehr erheblichen Kosten Verarbeitung.

Auf der ganzen Welt Verarbeitung und Verwertung von Hausmüll werden immer aktuelle Problem. Im Wesentlichen handelt es dicht besiedelten Großstädten, wo pro Jahr akkumulieren Millionen Kubikmeter von allen Arten von Müll. Schwelbrand Dump Müllhaufen geworfen heraus, überfüllt Mülltonnen - in Russland, wie Muster vielen bekannt Stadtbewohner. Es wird geschätzt, dass jedes Jahr in diesem Land sammelt nur Siedlungsabfälle 140 Millionen Kubikmeter und bis zum Jahr 2005 Jahr wird diese Zahl auf 190 Millionen erhöhen. Das Problem der Zerstörung von solchen riesigen Masse von Müll, ohne Zweifel als Umweltanderer klassifiziert werden, Seits ist am engsten mit der Lösung von komplexen technischen Zusammenhang und Wirtschaftsfragen.

Was ist ein MSW

Umwelt die Situation in Städten mit hoher Bevölkerungsdichte, unabhängig davon, ob es eine Produktion von schädlichen oder nicht, weitgehend den Zustand des Systems bestimmt, sanitären Reinigung der nicht-industriellen Abfällen. Dazu gehören vor allem Siedlungsabfälle oder Hausmüll, da sie Spezialisten genannt. Er bezieht sich auf alle Ablagerungen, die auf einer täglichen Basis in unseren Häusern und Wohnungen und sammelt seinen Weg aus dem Müllcontainer Hof und auf die Stadt Deponie. Dazu gehören Abfälle, die die Aktivitäten der kommerziellen begleiten und Industrieunternehmen, die die Dienste der öffentlichen Versorgungsbetriebe, Garten nutzen und Straßenkehricht, Blattwerk, und einige andere.

Es auf Jahresrate der Akkumulation von Hausmüll pro Person auf berechnet einem Ort im Hotel, pro Quadratmeter Verkaufsfläche, und so weiter .. In Hauptstädte in der Akkumulationsrate von Müll, neigen dazu, das Niveau der Einfluss Entwicklung von Licht und Lebensmittelindustrie, Verpackungsindustrie, Klimazone und, natürlich, die Mentalität und das Wohlergehen der Bevölkerung. B Industriestädte Zentralrussland Rate von Abfällen pro Kopf wird derzeit auf 225 bis 250 Pfund pro Jahr geschätzt. Zum Vergleich: in den entwickelten europäischen Länder wie Belgien, Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande, Schweden, Schweiz, Japan, ist die Figur bereits in den Jahren 1995-1996 erreicht 340-440 kg, Österreich und Finnland - mehr als 620, und in den Vereinigten Staaten übertroffen 720 kg pro Person und Jahr.

Permanent Bestandteile des Abfalls, in der Regel fallen in Hofbehältern - Papier Pappe, Speisereste, Textilien, Holz, Blätter, schwarz und NE-Metalle, Knochen, Glas, Leder, Gummi, Stein, Keramik, Polymermaterialien. Häufig es ausgeworfen Sperrmüll: Bauschutt, serviert die Möbel Jahrhundert, Geräte und andere. Viele Giftmüll. Nur eine Finger Batterie infiziert Salzen von Schwermetallen und Chemikalien 20 Kubikmeter Schutt, mit zerbrochenen Thermometer und quecksilberhaltige Geräte auf Deponien jedes Jahr wird eine große Menge an Quecksilber in Frankreich diese Zahl berechnet - 5 Tonnen.

.

Der Anteil der Kunststoffe in den Hausmüll in den letzten 30 Jahre hat sich in allen entwickelten Ländern erhöht. In Japan und Italien liegt nun bei 10-15%, in Moskau - 6%

Die letzten 20-2...


Seite 1 der 7 | Nächste Seite




Ähnliche abstracts: